Exkursion zum Sterntalerhof

Im Rahmen des Religionsunterrichtes tauchte in der 3F die Frage auf, wie man mit dem Thema „Sterben“ umgeht – besonders im Hinblick auf Kinder. Daraufhin wurde der Sterntalerhof in Kitzladen als Exkursionsziel auserkoren. Neben der Religionsgruppe mit Religionslehrerin Elisabeth Wertz beteiligten sich auch vier Interessierte aus der Ethikgruppe an diesem Lehrausgang Ende September.

Der Geschäftsführer des Sterntalerhofes, Mag. Harald Jankovits, gab zunächst einen Einblick in die Strukturen und Aufgaben des Kinderhospizes. In dieser Anlage können Familien, deren Kind an einer lebensverringernden Krankheit leidet, für zwei oder drei Wochen Kraft schöpfen. Das Besondere daran ist, dass mit der ganzen Familie gearbeitet wird. Mit Seelsorger Mag. Franz Horvath besuchte die Gruppe die Kapelle. Dort erläuterte er auch die besondere Bedeutung dieser Einrichtung für viele Familien.

 

„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.“
Albert Schweitzer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code