Zum Inhalt springen

Spendenaktion für die Ukraine

Die 1. HLSP möchte auf Menschen, die Hilfe brauchen, aufmerksam machen! Kleidung, Babysachen, Hygieneartikel, Geschirr, Spielzeug oder alltägliche Sachen sind für viele Flüchtlinge aus der Ukraine alles andere als selbstverständlich. Die Menschen sind aus ihrer Heimat, einem Kriegsgebiet, geflohen und haben oft nur das mit, was sie am Leibe tragen bzw. in eine kleine Tasche passt. Sie brauchen Hilfe – unsere Hilfe!

Die Schülerinnen und Schüler der 1. HLSP taten dies auch in den letzten Wochen. Sie stellten ein kleines klasseninternes Projekt auf die Beine, indem sie daheim, aber auch bei Verwandten und Freunden sammelten. Anschließend brachte eine Abordnung der Klasse alles nach Oberwart in die Diakonie, wo die Spenden sehr freudig entgegengenommen wurden!

Helfen ist eine gute Sache: Für diejenigen, die rasche Hilfe brauchen, ist es wertvoll zu erleben, dass es Menschen gibt, die dies gerne und ohne viel zu fragen tun, um ihnen die Situation zumindest etwas zu erleichtern. Und den Spenderinnen und Spendern macht es Freude, zu erleben, dass man angesichts der derzeitigen Kriegssituation nicht nur einfach tatenlos zusehen muss, sondern auch etwas Gutes tun kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code